Apfel Retina

Manchmal darf man ja auch ein wenig stolz sein.

Also: Ich bin stolz darauf, dass ich vor knapp 20 Jarhen als erster auf breiter Front neue schorfresistente Sorten in die Schweiz eingeführt und auch den Anbau im Hausgarten und im Erwerbsanbau propagiert habe!

Eine der ersten und auch besten Sorten, die ich dabei einführte, war Retina. Sie wurde in der ehemaligen DDR von Prof Christa Fischer gezüchtet, die ich persönlich kenne und sehr schätze und von der ich sehr viel über Apfelzüchtung gelernt habe!

Wie kam die DDR dazu, gute neue und erst noch schorfresistente Äpfel zu züchten? werden Sie nun fragen… Nun ja, wenn es schon keine Zitrusfrüchte gibt, muss man halt alles daran setzen, das eigene Volk wenigstens mit genügend Äpfeln versorgen zu können…. Und wenn Devisen für Pflanzenschutzmittel fehlen, muss man halt resistente Sorten züchten….

 Aber ein weitere Faktor war für die Erfolge der Obstzüchter in den ehemaligen Oststaaten noch viel wichtiger: Sie waren – aus der Not eine Tugend machend – eher ‚Produktentwickler‘ als feine reine Wissenschaftler und konzentrierten sich auf die Züchtung neuer und guter Sorten, während sich der westliche Wissenschafts- und Forschungsbetrieb immer mehr von diesem primären Ziel enfernte und ‚reine‘ Wissenschaft betrieb: Papiere produzierte, Methoden erforschte und sich gentechnisch verlustierte. Nur: Brauchbare Sorten kamen ganz selben dabei raus….

Wie gesagt: Ganz anders war das in den ehemaligen Oststaaten, und Retina ist ein gutes Beispiel dafür.

Die wunderschöne, hochgebaute frühe Apfesorte wird leicht vor Gravensteiner reif, ist sehr fest und hat ein ausgeglichenes Zucker-Säureverhältnis. Wenn sie reif ist, erntwickelt Retina ein volles Bananenaroma, wird dann aber auch relativ schnell weich. Wie alle Frühsorten muss Retina sofort nach der Ernte vermarktet und auch gegessen werden.

Und selbstveständlich ist Retina speziell auch für den Anbau im Hausgarten interessant: Retina-Apfelbäumchen finden Sie hier bie Lubera

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: