Apfel Braeburn

Braeburn ist wohl die grösste Apfel-Erfolgsgschichte in den letzten 15 jahre in der Schweiz. Ursprünglich nur als Importapfel aus der südlichen Hemisphöre im Sommer angeboten (wenn die Schweizer Kühlhäuser leer und ausverkauft sind), gehört Braeburn heute auch bei uns zu den am meisten angebauten Sorten. Fest, knackig mit guter Haltbarkeit in der Wohnung und in der Fruchtschale gehört er heute zu den beliebtesten Sorten. Dank des CH-Anbaus und der Importfrüchte ist diese Sorte in den Läden fast immer erhältlich

  • Herkunft: 1952 als Sämling in Neuseeland entstanden, vermutlich aus freier Abblüte der Sorte Lady Hamilton
  • Wuchs: schwach wachsend, sehr dicht mit Fruchtholz belegt, äusserst fruchtbar
  • Ernte: Mitte Oktober
  • Genussreife: Februar bis Sommer
  • Frucht: mittel, hoch-rund, Grundfarbe gelbgrün mit bräunlich-roter Deckfarbe
  • Geschmack: hoher Zuckergehalt mit doch etwas Säure, sehr angenehmes Aroma
  • Textur: feinzellig bis mittelfeinzellig, sehr fest, guter Biss, gutes Shelf-life

PS: Natürlich wächst Braeburn nicht mit dieser Schrift, wenn auch viele Züchter dies als erstrebenswert errachten….;-)) So beschriftete Äpfel finden Sie zB. bei www.laser-apfel.ch. – Eine gute Idee für Jubiläen, Werbegeschenke etc.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: